Die SCHOTT Unternehmenskultur ist geprägt von Verantwortung und gegenseitigem Respekt gegenüber unseren Mitarbeitern*innen und Geschäftspartnern. 

Die Einhaltung von Gesetzen, Normen und internen Vorgaben hat höchste Priorität. 

Es kommt immer wieder vor, dass in Unternehmen gegen geltende Vorschriften und Gesetze sowie interne Regeln verstoßen wird – mit teilweise schwerwiegenden Konsequenzen für die betroffenen Unternehmen und die involvierten Beschäftigten. 

Das SCHOTT Hinweisgebersystem, die Integrity Helpline, steht SCHOTT Beschäftigten, Geschäftspartnern und sonstigen Dritten für Meldungen zur Verfügung, um mögliche Verstöße gegen Gesetze, den SCHOTT Code of Conduct und SCHOTT interne Regelwerke melden zu können. 

Über WhistProtect als Teil unserer Integrity Helpline haben Sie die Möglichkeit, eine besonders geschützte Kommunikation mit unseren Vertrauensanwälten von der Kanzlei Buchert Jacob Partner zu führen. Auf einem einfachen und nicht rückverfolgbarem Weg besteht auf Wunsch die Möglichkeit, während des gesamten Prozesses – auch gegenüber den Ombudspersonen – anonym zu kommunizieren.
 
Der folgende Meldebogen unterstützt Sie bei Ihren Angaben.
 
Nach Ihrer Meldung wird ein geschütztes Postfach für Sie eingerichtet, über das wir mit Ihnen im Dialog bleiben können (auch anonym). Sie helfen uns sehr, wenn Sie dieses Postfach aktivieren. Wir melden uns darüber, sobald wir Ihren Hinweis erhalten und diesem nachgegangen sind.  

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Wie unser Hinweisgebersystem Sie schützt

  • Das System ist wie ein Schließfach, von zwei Seiten zugänglich.
  • Ihre Angaben und Dateien werden verschlüsselt übermittelt.
  • Wir erheben und erhalten keinerlei Daten zu Ihrer Identifizierung.
  • Eine technische Rückverfolgung zu Ihnen ist nicht möglich.